Phoenix Contact

PHOENIX CONTACT IBS ST 24 BKM-T Buskoppler 2750154


Artikelnummer 15385
Varianten ID
12530
Zustand Gebraucht gut
Modell IBS ST 24 BKM-T


Verfügbare Menge ${ $store.getters.currentItemVariation.stock.net }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

PHOENIX CONTACT IBS ST 24 BKM-T Buskoppler 2750154

Artikelbeschreibung

INTERBUS-ST Standard-Busklemmen
Die INTERBUS-Busklemme verbindet die Ein-/Ausgabemodule einer ST-Station mit dem INTERBUS-Netzwerk.
Je nach eingesetztem Übertragungsmedium sind die Busklemmen mit unterschiedlichen Busanschlüssen ausgerüstet. Für Kupferleiter stehen D-SUB- und MINI-COMBICON-Steckverbinder zur Verfügung. Die Lichtwellenleitervarianten sind mit F-SMA-Steckern bestückt.
Die Busklemmen sind in zwei unterschiedlichen Leistungsklassen erhältlich. Es können maximal 4 bzw. 8 Ein-/Ausgabemodule an einer Busklemme betrieben werden.
Innerhalb einer modularen INTERBUS-ST-Station übernimmt die Busklemme folgende Funktionen:
- Auffrischung der INTERBUS-Fernbus-Signale,
- Potenzialtrennung der Fernbus-Segmente,
- Abkoppeln des weiterführenden Fernbusses oder der angeschlossenen Ein-/Ausgabemodule vom INTERBUS-Netzwerk per Softwarebefehl,
- Versorgung der angeschlossenen Ein-/ Ausgabemodule mit einer potenzialgetrennten Versorgungsspannung durch ein integriertes Netzgerät.

Maße
Breite    44 mm
Höhe    117 mm
Tiefe    116 mm

Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur (Betrieb)    0 °C ... 55 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport)    -20 °C ... 70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb)    30 % ... 75 % (keine Betauung)
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Lagerung/Transport)    30 % ... 95 % (keine Betauung)
Luftdruck (Betrieb)    86 kPa ... 108 kPa (bis 1500 m üNN)
Luftdruck (Lagerung/Transport)    66 kPa ... 108 kPa (bis 3500 m üNN)
Schutzart    IP20
Zurück nach oben

Schnittstellen
Feldbussystem    Lokalbus
Benennung    ST-Lokalbus
Anschlussart    ST-Lokalbus-Stecker
Übertragungsgeschwindigkeit    500 kBit/s
Feldbussystem    INTERBUS
Benennung    INTERBUS
Anschlussart    8-poliger MINI COMBICON-Stecker
Bezeichnung Anschlussstelle    ankommender / weiterführender Fernbus
Polzahl    8

Digitale Eingänge
Anschlusstechnik    Schraubanschluss

Versorgung der Modulelektronik
Versorgungsspannung    24 V DC
Versorgungsspannungsbereich    20 V DC ... 30 V DC (Welligkeit eingeschlossen)
Welligkeit    3,6 VSS innerhalb des zulässigen Spannungsbereiches
Stromaufnahme    typ. 150 mA (ohne ST-Modulerweiterungen)
Logikspannung UL    9 V DC
Stromaufnahme    max. 500 mA (Gesamtstromaufnahme aller I/O-Module am ST-Lokalbus)

Artikelzustand: gebraucht

:

: